Bolinhos de Bacalhau mit roter und gelber Mojosauce und mariniertem Mandelbrokkoli

Bolinhos_Bacalhau_WEB

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitungszeit: ca. 120 min, 24h Einweichzeit

Für die Bolinhos:

200 g Stockfisch

300 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend

½ Stk Zwiebel

2 Stk Eier

80 g Semmelbrösel

2-3 Stk Petersilienzweige

Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat

Für die gelbe Mojosauce:

2 Stk gelbe Paprika

1 Stk Knoblauch

150 ml natives Olivenöl

3 EL Chiliöl

½ TL Curcuma gemahlen

½ TL Kreuzkümmel gemahlen

Salz, Zucker, Zitronensaft

Für die rote Mojosauce:

2 Stk rote Paprika

1 Stk Knoblauch

150 ml natives Olivenöl

3 EL Chiliöl

1 TL Paprikapulver, edelsüß

½ TL Kreuzkümmel gemahlen

1 EL Tomatenmark

Salz, Zucker, Zitronensaft

Für den marinierten Mandelbrokkoli

500 g Brokkoli (ca. 1 Stk)

4 EL Mandeln gehobelt

2 EL Weißweinessig

2 EL Chiliöl

Etwas Salz, Pfeffer und Honig

Zubereitung:

  1. Den Stockfisch über Nacht in ausreichend Wasser einlegen. Am nächsten Tag das Einweichwasser wegleeren und den Stockfisch in Wasser weich kochen, etwas auskühlen lassen und von den Gräten und der Haut befreien.
  2. Die Kartoffeln in ausreichend gesalzenem Wasser kochen, bis sie beim Anstechen vom Messer rutschen. Die Kartoffeln etwas ausdampfen lassen und schälen.
  3. Für die gelbe und rote Mojosauce die jeweiligen Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Standmixer die geschälten Paprikastücke mit den restlichen Zutaten zu einer homogenen Sauce aufmixen. Zuletzt mit Salz, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Brokkoli Röschen vom Strunk schneiden und in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Aus Weißweinessig, Chiliöl und 2- 3 EL des Kochwassers eine Marinade herstellen und das ganze mit etwas Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Die gehobelten Mandelblätter ohne Fett in einer Pfanne hellbraun anrösten.
  5. Für die Bolinhos die Kartoffeln durch eine Presse drücken und den Stockfisch ganz fein hacken. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und die Petersilienblätter abzupfen und hacken. Gehackten Fisch, Zwiebelwürfel und Petersilie zur Kartoffelmasse geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Zuletzt die beiden Eier aufschlagen und mit der Masse verkneten.
  6. In einem geeigneten Topf ca. 3 cm hoch Öl auf ca. 180° C erhitzen. Mit zwei Löffeln Nocken von der Kartoffel- Fischmasse abstechen, in Semmelbröseln wälzen und im heißen Fett goldbraun herausbacken. Beim Formen der Nocken empfiehlt sich die Einarbeitung von Holzspießen, mit denen die Bolinhos beim Backen gehalten werden können.
  7. Die Saucen in einen tiefen Teller geben, je 3- 4 Stk Bolinhos drauf geben und zuletzt den lauwarmen Brokkolisalat dazugeben und servieren!

GUTEN APPETIT!

Advertisements

2 Gedanken zu “Bolinhos de Bacalhau mit roter und gelber Mojosauce und mariniertem Mandelbrokkoli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s