Violettes Rösti mit pochiertem Ei

Anstatt eines normalen Kartoffelrösti oder dem bunten Rösti mit Gemüse, das ich vor Kurzem probiert habe, stand mir heute der Sinn nach etwas Farbe…

Die Trüffelkartoffeln oder „Violette“, wie sie auch genannt werden, boten sich dafür an!

Einfach die Kartoffeln schälen (Am Besten mit Handschuhen- die Farbe geht schwer wieder ab…) und in gesalzenem Wasser nicht ganz durch kochen. Mit einer groben Reibe raspeln und Laibchen formen. Diese dann in einer heißen Pfanne mit Öl „violett-braun“ braten…

Dazu passt hervorragend wie auch schon zu dem bunten Gemüserösti ein pochiertes Ei und ein Dip auf Topfen- bzw. Quarkbasis mit Radieschen.

Für die nötige Schärfe habe ich noch etwas frische Gartenkresse dazugegeben!

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s