Frühstücksmuffin mit griechischem Salat

Heute mal ohne große Mengenangaben und ausführliche Beschreibung- ein leckeres und schnelles Frühstück!

Dafür nehmt ihr einfach eine Scheibe weiches Vollkornbrot oder Toastbrot oder Vollkorntoast und drückt es vorsichtig in eine Muffinform. Dann legt ihr in das Brot noch eine Scheibe Schinken oder Speck, dünn geschnittene Tomatenscheiben oder was ihr gerne dazugeben möchtet und schlagt ein rohes Ei hinein. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 160°C Heißluft lasst ihr das Ganze ca. 15- 20 Minuten, bis das Eiweiß gestockt ist und der Dotter noch schön weich. Oder etwas länger wenn ihr lieber ein hartes Ei wollt…

Als Begleiter habe ich einfach 3erlei Paprika, Fetakäse, Gurke, ein paar Oliven und Tomaten grob geschnitten, mit etwas Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Knoblauch, Pfeffer und frischen Kräutern mariniert und grünes Pesto aus dem Glas dazugegeben- fertig!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s